Aktuelles rund um den TV 1894 Simmershausen e.V.

Bericht zur Jahreshauptversammlung des  TV 1894 Simmershausen e.V.

 

Am 03. Juli 2022 fand zu ungewohnter Stunde an einem Sonntagmorgen um 10.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des TV Simmershausen für das Jahr 2021 statt.

Vorstand Rainer Haldorn begrüßte die anwesenden Mitglieder und legte diesen den Bericht des Vereinsvorstands für das Berichtsjahr 2021 vor. Coronabedingt war 2021 noch ein sehr unruhiges Jahr, zu dessen Beginn viele Veranstaltungen nicht durchgeführt werden konnten. Nach und nach starteten die einzelnen Abteilungen dann im Lauf des Jahres wieder in den Sport-, Trainings- und später auch den Spielbetrieb.

Es fanden wieder Übungsstunden des Musikzuges statt und auch der Ältestenrat konnte zwei Veranstaltungen für die älteren Mitglieder durchführen.

Ein großer Punkt für den Vorstand war die Berücksichtigung beim Projekt Ehrenamt digitalisiert, bei dem das Land Hessen den TV mit einer 90 prozentigen Beteiligung bei der Anschaffung neuer Hard- und Software zur Durchführung der Vereinsarbeit unterstützte.

 

Die Berichte der einzelnen Abteilungen wurden im Vorfeld auf der Homepage veröffentlicht, um den zeitlichen Rahmen der Versammlung zu verkürzen.

 

Lediglich die kommissarische Kassiererin Alexandra legte der Versammlung den  Kassenbericht für das Jahr 2021 vor, der leider aufgrund diverser Umstände mit einem Minus endete.

 

Nach dem Bericht der Kassenprüfer und Vorstellung und Genehmigung des Budgets für das Jahr 2022 wurde dem Vorstand durch die Versammlung Entlastung erteilt.

 

Im Anschluss daran führten der Vorstand und der Sprecher des Ältestenausschusses die Ehrungen langjähriger Mitglieder durch. Leider haben auch in diesem Jahr zahlreiche Mitglieder nicht auf die Einladung reagiert. Folgende Mitglieder nahmen die Ehrungen persönlich entgegen:

 

15 Jahre Mitgliedschaft:                                      Matthias Reum

                                                                           Rita Metz

25 Jahre Mitgliedschaft:                                      Marianne Frey

                                                                           Theresa Langmann

                                                                            Alexandra Sauerland

                                                                            Susanne Vogt

40 Jahre Mitgliedschaft:                                       Barbara Herffurth

                                                                            Silke Krug

                                                                            Claudia Kiehne

50 Jahre Mitgliedschaft:                                       Birgit Döppelhan

                                                                             Ingeborg Schäfer

                                                                             Uwe Sauerland

                                                                             Peter Döppelhan

                                                                             Ursel Eberhardt

60 Jahre Mitgliedschaft:                                       Herbert Langmann

70 Jahre Mitgliedschaft:                                       Albert Schäfer

                                                                             Erhard Eberhardt        

(Ein Teil der geehrten Mitglieder. Es fehlt Alexandra Sauerland)

 

Der Vorstand bedankte sich bei allen Geehrten für die jahre- bzw. jahrzehntelange Treue zum Verein. Dieses ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich.

 

Nach den Ehrungen wurde intensiv über eine vom Vorstand vorgeschlagene Anpassung der Mitgliedsbeiträge diskutiert. Vorstand Uwe Sauerland legte der Versammlung dar, dass die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben eine Erhöhung der Beiträge notwendig macht. Es gab keine Stimme im Raum, die generell gegen eine Beitragserhöhung war, lediglich über die Höhe, die Aufgliederung und den Zeitpunkt der Erhöhung wurde sehr konstruktiv diskutiert und die Mitgliederversammlung stimmte am Ende einstimmig für eine zweistufige Beitragserhöhung zum 01.01.2023 und 01.01.2024, die noch über dem Vorschlag des Vorstandes lag. Über die konkrete Anpassung der Beiträge werden die Mitglieder in einem persönlichen Brief informiert und die künftigen Beiträge werden auf der Homepage des Vereins veröffentlicht.

 

Abschließend wurde noch turnusgemäß ein neuer Kassenprüfer gewählt und unter dem Punkt Verschiedenes anstehende Veranstaltungen und Termine bekannt gegeben.

 

Rainer Haldorn bedankte sich bei der Versammlung für die konstruktive Versammlung und schloss diese gegen 12.30 Uhr.

Familientag TV 1894 Simmershausen

Direkt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des TV fand am 03. Juli ein Familientag statt. Da die Neujahrsbegrüßung und weitere Veranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden konnten, war dies eine erste Gelegenheit zur spartenübergreifenden Zusammenkunft.

Auf dem Schulhof trafen sich rund 75 Mitglieder des Vereins bei strahlendem Sonnenschein. Nach lecker gegrillten Würstchen und Steaks, vegetarischen Salaten und Grillkäse (danke an das Grillteam Robert, Gerhard und Thorsten !!) saßen die Gäste beisammen und freuten sich, endlich einmal wieder die Vereinskameraden und –kameradinnen zu sehen. Eine kleine Gruppe machte sich dann auf zu einer kleinen Wanderung, die aufgrund der Hitze doch kürzer ausfiel als geplant.

Zur besten Kaffeezeit gab es dann Kaffee und selbst gebackenen Kuchen (danke an die fleißigen Kuchenbäckerinnen), den alle gern genossen.

Die Tischtennisabteilung hatte zwei Tische bereit gestellt und schnell waren Alt und Jung beim berüchtigten Rundlauf zu sehen, was allen offensichtlich sehr viel Spaß bereitet hat.

Gegen Abend klang dann dieser wunderschöne Tag aus und alle waren sich einig, dass es viel zu lange gedauert hatte, bis so etwas wieder möglich war.

Der Vorstand dankt Hilde und ihrem Team vom Festausschuss für die Vorbereitung und Durchführung dieses schönen Tages. Auf Euch ist wie immer Verlass gewesen !

Der Vorstand 

Zwei weitere Mitglieder für 70-jährige Mitgliedschaft im TV 1894 Simmershausen geehrt.

In Rahmen der Jahreshauptversammlung am  03.07.2022 wurden mit Erhard Eberhardt und Albert Schäfer zwei Mitglieder ausgezeichnet, die dem Verein seit 70 Jahren die Treue halten.

(von links: Erhard Eberhardt, Albert Schäfer)

Albert Schäfer spielte in seinen jungen Jahren Handball in unserem TV. Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn blieb er dem Verein weiter treu. Noch heute nimmt er mit seiner Frau an den Veranstaltungen des Ältestenrats und anderen Vereinsveranstaltungen teil und unterstützt uns noch heute durch seinen Beitrag.

Mit Erhard Eberhardt erhielt eines unserer Ehrenmitglieder ebenfalls die goldene Ehrennadel mit der Widmung „70“ überreicht.

Erhard hat seine Vereinskarriere als aktiver Handballer und aktiver Musiker begonnen. Im Laufe seiner langjährigen Mitgliedschaft übernahm er immer wieder Verantwortung in Führungspositionen und war von 1989 bis 2003 der erste Vorsitzende und von 2003 bis 2009 der zweite Vorsitzende des TV.  Für seine jahrzehntelange Vorstandarbeit und sein herausragendes Wirken zum Wohle des Vereins wurde er am 28.03.2009 zum Ehrenmitglied des TV 1894 Simmershausen eV ernannt.

Der Vorstand des TV 1894 Simmershausen bedankt sich bei den beiden Geehrten für ihre Vereinstreue und ihren geleisteten Einsatz zum Wohle unseres Vereins.

Hinweis für alle Mitglieder

 

Alle Mitglieder werden gebeten, Adressänderungen und Änderungen in den Bankverbindungen umgehend dem Vorstand mitzuteilen um unnötige Probleme und Kosten bei dem Beitragseinzug zu vermeiden.