Bericht der Handballabteilung zur Jahreshauptversammlung des TV Simmershausen

Die HSG Fuldatal/Wolfsanger bestand in der Saison 2019/2020 aus 2 Herren-, sowie 2 Damen und 10 Jugendmannschaften (weibl. C und E, männl. A, B, C, D, E, sowie zwei Mini Mannschaften).

Am 13.03. wurde aufgrund des Corona-Ausbruchs entschieden, den Spielbetrieb für alle Klassen und Ebenen in Hessen einzustellen und die Spielrunde somit vorzeitig zu beenden.

Die erste Damenmannschaft belegte eigentlich den letzten Platz in der Bezirksoberliga. Die Mannschaft wird jedoch aufgrund der besonderen Umstände nicht absteigen und auch in der Saison 20/21 in der BZO spielen.
Die Damen II beendete die Saison auf dem vierten Platz in der Bezirksliga B.
Die erste Herrenmannschaft sicherte sich Platz 4 in der Landesliga.
Die Herren II findet sich auf Platz 7 der Bezirksoberliga wieder.
Die männliche A-Jugend schloss die Saison mit dem ersten Platz in der Bezirksoberliga ab.

Im Jubiläumsjahr 2019 konnten die Handballer der HSG bei den vielen tollen Veranstaltungen unterstützen. Dienste für die Theke und den Grill, sowie für Auf- und Abbauarbeiten wurden verteilt und liefen fast immer reibungslos. Vielen Dank an alle Helfer!
Alle Veranstaltungen wurden durch den Vorstand des TV hervorragend geplant und waren ein voller Erfolg. Leider musste jedoch der 30. Schneeganscup in 2020 unter den aktuellen Umständen abgesagt werden.

Ein großer Dank geht an den Vorstand des TV Simmershausen für die gute Zusammenarbeit
.