Bericht der Schwimmabteilung für das Jahr 2021

 

Die Abteilung Schwimmen bildet mit den Schwimmabteilungen der Vereine TSV Rothwesten und TSV Ihringshausen die Schwimmsportgemeinschaft Fuldatal.

 

Unser Training findet in der Hallenbad-Saison im Schwimmbad in Immenhausen und in der Freibad-Saison im Waldschwimmbad Ihringshausen statt. In 2021 hat uns weiter die Corona-Pandemie in unserem Trainingsbetrieb eingeschränkt. Seit November 2020 herrschte ein erneuter Lockdown, der kein Training im Hallenbad Immenhausen erlaubte. Anfang 2021 hatten wir begonnen, Fitnesstraining per Videotelefonie anzubieten. Die Annahme des Angebotes war verhalten.

 

Mit der Öffnung des Freibades in Ihringshausen konnten wir bis zu den Sommerferien montags allen Trainingsgruppen Training anbieten, da das Freibad nur für Vereinstraining geöffnet war. Dort konnten wir erstmals seit Beginn der Pandemie auch wieder ein Nichtschwimmer-Training anbieten. Zusätzlich zum Montags-Training konnten auch dienstags, donnerstags und freitags wieder die Aktiven der Leistungsgruppen trainieren.

 

Ab September 2021 stand uns auch das Hallenbad Immenhausen wieder in vollem Umfang wie vor der Pandemie zur Verfügung.

 

Der Wettkampfbetrieb im gesamten Bezirk ist seit März 2020 ebenfalls komplett eingestellt worden. Im September 2021 richtete der Bezirk Nord des Hessischen Schwimmverbands Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Fulda. Die SSG Fuldatal nahm mit 11 Kindern teil und konnte 8 Bezirksmeister-Titel mit nach Hause nehmen. Ein weiteres Einladungsschwimmen fand im Oktober im Kasseler Auebad statt. Im November hatten wir einen Teilnehmer bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften in Darmstadt, der mit guten Leistungen überzeugte. Die Trainer- und Kampfrichterausbildungen wurden weiterhin ausgesetzt. Wir hoffen, dass in 2022 weiter Normalität in den Wettkampfbetrieb einkehrt.

 

Die geplanten Veranstaltungen wie unser Einladungsschwimmen, die Teilnahme am Zeltlager Swim-In und unser jährliches Laternenschwimmen konnten ebenfalls nicht stattfinden.

 

Zur Mitgliederentwicklung ist festzuhalten, dass uns einige Kinder Pandemie bedingt verlassen haben bzw. sich sportlich neu orientiert haben. Die Entwicklung der Eintrittsgelder für 2021 ist wenig aussagekräftig, da wir nur 4 Monate im Hallenbad Immenhausen trainieren konnten. Für 2022 rechnen wir jedoch wieder mit ähnlichen Zahlen wie vor Pandemiebeginn.

 

 

 

Fuldatal, 31.05.2022

 

 

Angelika Fischer